HYPER – Deichtorhallen: Erzählungen in Musik und Kunst (ab 1. März 2019)

In den Deichtorhallen bereitet der Musik- und Kulturjournalist Max Dax mit HYPER! eine Ausstellung vor, in welcher prägnante Positionen in der Gegenwartskunst präsentiert werden, die vom Einfluss des jeweils Anderen (Bild – Musik) profitiert haben. Es ist ein persönlicher Rückblick Max Daxs und eine Bestandsaufnahme der vergangenen drei Jahrzehnte Kunst- und Musikszene.

Konstantina Orlandadou

Dr. Konstantina Orlandatou

Unsere Schulen werden als ein Satellit das Programm mit Unterstützung der Hochschule für Musik und Theater (Dr. Konstantina Orlandatou) begleiten. Über Apps, virtuelle Raum- und Spielkonstruktionen, aber auch eigene Geschichten zwischen Kunst und Musik etc.  liefern die Schüler_innen ihren Beitrag.

Das Projekt „Moving Sound Pictures“ (MoSoPi), das Konstantina Orlandadou mit diesem Projekt etabliert, geht damit auch an den Start und soll über mehrere Jahre neue multimediale Vermittlungsformen von Kunst entwickeln und über entsprechende Medien auch in den Schulen verorten.